Produkttest Aeris Swopper Ergonomische Stühle Büro

Die “Aeris Swopper” Ergonomische Stühle Büro sind mit 500-600 Euro (je nach Ausführung mit/ohne Rollen) im Hochpreissegment angesiedelt. Das schlägt sich in der innovativen Technik und in der hochwertigen Verarbeitung nieder. Aber wie immer: Zuerst die harten Fakten.

  • Gewicht: 11 kg
  • Sitzhöhe: 45-60 cm belastet, 52-65 cm unbelastet
  • Belastbarkeit: optimiert für 60-120 kg – für Kinder gibt es den Swoppster
  • Maximale Nutzergröße: keine Angaben, allerdings habe ich mit über 1,90 m (genau: 1,93 m) keine Probleme mit dem Swopper Classic!
  • Herstellergarantie: 3 Jahre

Der Stuhl verspricht die folgenden Eigenschaften:

  • Rückentraining am Arbeitsplatz (ähnlich wie der Topstar Sitness)
  • 3D-Bewegung – der Swopper verspricht die „einseitige Druckbelastung der Bandscheiben“ zu verhindern und sie damit elastisch und gesund zu halten
  • Konvexe Form der Sitzfläche verhindert Druckstellen und Stauungen
  • Horizontale und Vertikale Schwingung des Stuhls lässt sich an das Körpergewicht anpassen

Schon entschieden?

Letztes Update am June 25, 2017 9:21 pm

Dieser Produkttest bezieht sich auf die Produktreihe Swopper Classic Ergonomische Stühle Büro. Mittlerweile gibt es auch ein Exemplar mit Rückenlehne, siehe dazu unter dem Punkt „Unterstützung der Wirbelsäule“.

Dynamik des Sitzens

Der Ansatz des Swopper ist der gleiche Ansatz, den wir beim Topstar Sitness vorfinden: Eine hohe Anzahl von Freiheitsgraden in der Bewegung der Sitzfläche. Das ganze ist bei der Produktreihe Swopper Ergonomische Stühle Büro tatsächlich perfektioniert. Ein Produktvideo finden Sie hier:

Ich zitiere aus meiner Rezension des Sitness, weil der Ansatz wie beschrieben identisch ist:

„Wir müssen ständig Ausgleichbewegungen ausführen (auch ohne es wahrzunehmen), um nicht umzukippen. Das hat den klaren Vorteil, dass die Muskulatur, die das Korsett unserer Wirbelsäule bildet, aktiviert und trainiert wird. Die Bauchmuskulatur, die Muskulatur der Beine und die tiefliegende Rückenmuskulatur, die so häufig unterentwickelt ist, wird gezielt gekräftigt.

Aber Vorsicht: Das ist nicht unbedingt für jeden Einzelnen das Optimum. Wenn Sie nie gelernt haben, wie eine korrekte Sitzposition auszusehen hat, trainieren Sie mit dem Sitness womöglich die falsche Haltung noch weiter.

Auch wenn Sie sehr schwer sind und eine sehr schwache Rückenmuskulatur haben kann ich Ihnen den Sitness nicht empfehlen, da es wirklich anstrengend ist, den Körper zu stabilisieren. Wenn Sie aber ein gewisses Grundlevel an Fitness haben, können Sie mit den Sitness (Wortspiel gewollt) tatsächlich aktiv an Ihrer Rückengesundheit arbeiten.“

Die hohe Individualisierbarkeit der 3D-Schwingungen erlaubt es wirklich eine maßgeschneiderte Dynamik des Sitzens zu erreichen. Ergonomische Bürostühle sind gesucht? Sie können ohne Stabilisierung der Wirbelsäule leben und sind bereit, für eine hohe Produktqualität auch einen höheren Preis zu zahlen? Dann ist der Swopper der Stuhl, mit dem Sie glücklich werden.

Dynamik des Sitzens: 5/5

Unterstützung der Wirbelsäule

Auch hier finden wir keine Unterstützung der Wirbelsäule – genau darin liegt allerdings auch die Funktionalität des Stuhles begründet. Denn ohne die Stabilisierung muss die Muskulatur arbeiten, um die Wirbelsäule in ihrer natürlichen Position zu arbeiten.

Unterstützung der Wirbelsäule: 0/5

Achtung: Wer nach etwas mehr Stabilität sucht, wird eventuell beim Aeris SWOPWKS10 fündig. Auch wenn hier die HWS leider nicht stabilisiert wird ist der Stuhl doch deutlich angenehmer auf Dauer.

Der Stuhl im Härtetest

Auf dem Swopper konnte ich tatsächlich länger arbeiten, als auf dem Sitness. Während man bei diesem eher das Gefühl hat, dass man eher auf einem Holzbrett sitzt, ist die konvexe Form der Sitzfläche der Swopper Ergonomische Stühle Büro deutlich angenehmer. Auch die vertikalen und horizontalen Bewegungen fühlen sich natürlicher und maßgeschneiderter an, als die des Sitness.

Auch hier bleibt aber festzuhalten, dass trotz des höheren Komforts der Swopper mir selbst nicht als Dauersitzgelegenheit taugt. Dafür schätze ich eine gewisse Stabilisierung der Wirbelsäule als zu wertvoll ein.

Härtetest: 3,5/5

Qualität der Verarbeitung

Der Preis schlägt sich in der Verarbeitung nieder. Der Stuhl fühlt sich sehr hochwertig verarbeitet an, so gut wie kein Plastik ist verarbeitet und nichts klemmt/hakt. Insgesamt wirkt der Stuhl, als würde er einige Jahre überleben. Aber das kann man man dem Preis auch erwarten, wie ich finde.

Qualität der Verarbeitung: 5/5

Fazit: Swopper – Ergonomische Stühle Büro

Ich möchte, ähnlich wie beim Sitness, das Fehlen der Stabilität der Wirbelsäule auch hier nicht zu sehr gewichten – einfach, weil es gerade das Konzept des Stuhles ist. Wer bereit ist, das Geld auszugeben, sollte zur Produktreihe Swopper Ergonomische Stühle Büro greifen. Eine günstigere Alternative ist der Sitness. Für den Aufpreis bekommt man eben eine hochwertigere Verarbeitung, ein besseres Schwingsystem und einen höheren Grad an Individualisierbarkeit geboten.

Gesamtbewertung: 4,5/5

__

Aeris SWOPS10 Drehstuhl swopper Standard Basis anthrazit, Bezug Softex schwarz Feder, Medium 60-120 kg

518,00
11 neu ab € 518,00
Gratis Versand
Jetzt kaufen bei
amazon.de
am June 25, 2017 9:21 pm

Eigenschaften

  • Sitzhöhe belastet: 45 - 60 cm / Federstärke 60 - 120 kg
  • Basisfarbe anthrazit
  • Sitzfarbe Schwarz
  • Bezugsstoff Softex

Wollen Sie mehr über ergonomischer Bürostuhl erfahren?

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *